Aoki-Bio-Energie

Die Aoki-Bio-Energie ist eine Mehtode zur Selbstregulierung des Körpers und des Geistes mittels Bewegungen des ganzen Körpers.Durch das Training der Aoki-Bio-Energie werden alle Gelenke, jeder Muskel und sämtliche inneren Organe vollständig entspannt. Dadurch wird es möglich, die Sensibilität des inneren Körpers zu erhöhen, damit das KI (die Energie, die uns ständig bewegt) besser fließt und das Blut- und die Flüssigkeiten des lymphatischen Systems besser zirkulieren können.

So können durch die Aoki-Bio-Energie Erschöpfungszustände behoben und das Immunsystem gestärkt werden. Wir können unsere Gesundheit erhalten oder wiedererlangen und unsere "versteckten" Fähigkeiten entdecken.

Auswirkung regelmässigen Aoki-Bio-Energie-Trainings:

  • Ausscheidung von körpereigenen Morphinen im Gehirn (Betaendorfine)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Bekämpfung der freien Radikalen
  • Verzögerung des Alterungsprozesses
  • Stärkung des Erinnerungsvermögens
  • Hilfe bei der Bekämpfung von Stress
  • Entwicklung von Kreativität, Intuition und Inspiration
  • Mit diesem überraschenden System können wir Vieles erlangen: Vitalität, Körperkraft, emotionale Stärke, Mut, Geisteskraft ... aber auch: Gelassenheit, Ruhe, Entspannung, inneren Frieden und Gleichgewicht.

    Der Begründer Osamu Aoki

    Foto: Eckhard Hennes

    Osamu Aoki

    Osamu Aoki ist am 15. März 1948 in Yokohama (Japan) geboren. 1970 schloss es sein Wirtschaftsstudium (Außen- und Innenhandel) an der Universität Takushoku in Tokio, an der er gleichzeitig unter seinem wichtigsten Lehrer Masatoshi Nakayama Shihan Karate trainierte, ab.

    Im gleichen Jahr ging er nach Spanien, um seine Karatekarriere dort weiterzuführen. Stets sah er sich der Lehre und Verbreitung dieser Kampfkunst verpflichtet. Osamu Aoki hat achtzehn Bücher von Masatoshi Nakayama Shihan übersetzt und drei Bücher zum Thema Kinderkarate herausgegeben.

    1987 bekam er vom spanischen Kultusministerium das spanische Sprachzertifikat. Bei den olympischen Spielen 1992 in Barcelona war er als Leiter des Dolmetscherteams für den japanischen Fernsehsender FUJI tätig.

    Seit 1993 widmet er sich auch dem Studium, dem Unterricht und der Verbreitung der "Aoki-Bio-Energie" und hat mehr als 100 Kurse in ganz Europa gegeben.

    Derzeit ist er:

  • 7.Dan JKA und Delegierter der "The Japan Karate Association" in Spanien
  • Chief Instructor der Aoki Bio Energy & Karate School